Kurzcharakteristik

Jugendforschungsschiff

JFS_Pinsel

Außerschulischer Lernort mit den Schwerpunkten Gewässerökologie, Regenerative Energien, Wetter und Duale Lerninhalte für Schulen und Jugendhilfeträger. Am Standort Tegel entnehmen wir mit den Exkursionsbooten Alexander und Wilhelm von Humboldt an verschiedenen Stellen des Tegeler See Proben, die dann an Bord des Jugendforschungsschiffes analysiert weden. In der Regel sind in Kooperation mit dem Netzwerk Erlebnispädagogik Brandenburg-Berlin auch erlebnispädagogische Arrangements möglich. Das Jugendforschungsschiff richtet sich speziell an Schulen Berlin, steht selbstverständlich aber auch Schulen aus anderen Bundesländern zur Verfügung. Darüberhinaus sind nach Maßgabe der Buchungen auch Unterrichtseinheiten mit weiteren Bildungseinrichtungen in Berlin und darüber hinaus möglich. Wir liegen mit dem Jugendforschungsschiff an einem der schönsten Plätze Berlins an einem Naturschutzgebiet unweit des Humboldtschlösschens. Wir fühlen uns ganz unmittelbar den Feldforschungen Alexander von Humboldts verpflichtet und möchten Schülern auch das Abenteuer Natur möglichst direkt vermitteln.

Träger

Das Schiff e.V., Labor für Bildungskonzepte, Berlin

Projektleiter für das Projekt „Jugendforschungsschiff “

  • Dr. Uwe Schneider, 1. Vors. Das Schiff e.V.
  • Dr. Alena Janatková
Back to Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok