Menu
 

Nachmittagsprogramm für Grundschulen

Nachmittagsprogramm für Grundschulklassen-AGs ab Klassenstufe 3

Erlebnispädagogische ReisenErlebnispädagogisches und naturwissenschaftliches Programm für Nachmittags-AGs während der Schulzeit:  Verknüpfung erlebnispädagogischer und naturwissenschaftlicher Inhalte auf dem Jugendforschungsschiff mit einem extrem hohen Anteil an unterschiedlichsten Kompetenzbereichen. Das Jugendforschunsschiff liegt in Berlin-Tegel in einem naturbelassenen Umfeld, wo Schwimmen, Rudern und zahlreiche andere Outdoor-Erlebnisse möglich sind.

Übersicht:

Wir bieten während des jeweils halbjährlichen Programms ein dichtes, interaktiv und experimentell geprägtes Themenspektrum aus den Naturwissenschaften (Gewässerökologie mit den Bereichen Planktonentnahme und -analyse, chemische Wasseranalytik, physikalische Werte, Wetteranalyse, Entdeckung Flora und Fauna mit den Bereichen Ornothologie, Fischkunde und Wasserpflanzen) verbunden mit erlebnispädagogischen Einheiten (Rudern auf unseren großen Beibooten sowie gemeinsame Aktionen im Umgang mit Natur mit den Medien Wasser und Wald). Darüberhinaus behandeln wir die Themen Wassersportgefahren, Müllvermeidung und Müllanalyse am Wasser, Mikroplastik, Seemannschaft und Anfertigung von Knoten. 

Besonderheiten des Angebotes:

Das Schiff e.V. verfügt als Freier Träger der Jugendhilfe des Landes Berlin über erstklassige Referenzen sowie über zahlreiche Netzwerkverbindungen und Erfahrungen in den Bereichen Außerschulische Bildung (Schwerpunkt Naturwissenschaften) und Erlebnispädagogik. Die hier gebotene Verknüpfung von Erlebnispädagogik und Naturwissenschaften ist in dieser Form einmalig in Deutschland.

Betreuung:

Alle unsere Betreuer und Teamer verfügen über umfangreiche Erfahrungen mit Schülern und Jugendlichen, haben Qualifikationen in diversen technischen, sozialen und akademischen Berufen (z.T. als Studienrätinnen Lehrbefähigung bis Sek. II) und verfügen über ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis. In der Regel sind ein bis zwei Personen während der Veranstaltungen anwesend. Wir befahren die Gewässer nur nach gründlicher Einweisung in relevante Sicherheitsaspekte und ausschließlich mit ohnmachtssicheren Rettungswesten.

Programmablauf

Wir treffen uns jeweils an einem Wochentag nach 13 Uhr auf dem Schiff und machen dort in einem Umfang von rund 2,5 Stunden unsere Forschungen. Unsere Ergebnisse werden mittels unserer Modulbögen sowie weiterer Hilfsmittel dokumentiert. Die Schüler sollten eine Federmappe mit Buntstiften dabei haben, falls wir auch Zeichnungen anfertigen. Auch machen wir von unseren Forschungen Fotos. Wir stellen hierzu Forschermappen zusammen, die chronologisch geordnet werden. Das Programm mit 13 bzw. 14 Einzelveranstaltungen pro Halbjahr kann im nächsten Halbjahr mit einem ähnlichen Veranstaltungsverlauf wiederholt werden.

Die Veranstaltungen können über das Bonusprogramm des Landes Berlin abgerechnet werden. Für unser Forscherprogramm stehen nur begrenzte Kapazitäten zur Verfügung -Die Teilnehmeranzahl ist auf zehn Schüler pro Halbjahreskurs begrenzt

Kosten:

Pro Halbjahr: 14 Veranstaltungen inkl. Abschlussveranstaltung auf dem Schiff oder in der Schule und komplettes Material

1.680,00 Euro gesamt

 

Das gesamte Programm ist auf der beigefügten PDF-Datei runterzuladen

Nachmittagsprogramm NaWi-AG für Grundschulen

Naturwissenschaften Erleben - Programm für Schulklassen

Naturwissenschaften Erleben - Programm für Schulklassen für fünf Tage (oder mehr....)

Erlebnispädagogische ReisenErlebnispädagogisches und naturwissenschaftliches Programm für Schulklasse während der Ferien:  Verknüpfung erlebnispädagogischer und naturwissenschaftlicher Inhalte auf dem Jugendforschungsschiff.  Das Jugendforschunsschiff liegt in Berlin-Tegel in einem naturbelassenen Umfeld, wo Schwimmen, Rudern und zahlreiche andere Outdoor-Erlebnisse möglich sind.

Wir bieten während des fünftägigen Aufenthaltes ein dichtes, interaktiv und experimentell geprägtes Programm an Themen aus den Naturwissenschaften (Gewässerökologie, Wetteranalyse, Geo-Caching, Entdeckung Flora und Fauna) verbunden mit erlebnispädagogischen Einheiten (Schwimmen, Rudern auf Kanus, Feuermachen, Grillen, Gruppenspiele, Gesellschaftsspiele, gemeinsame Aktionen im Umgang mit Natur mit den Medien Wasser und Wald). Neben dem Erleben in der Gruppe sind in dem Programm auch einige Highlights aus der Bundeshauptstadt enthalten, die für Schüler nicht fehlen sollten (Stadtrundgang „Tränenpalast – ARD-Hauptstadtstudio – Reichstag – Holocaust-Mahnmal – Brandenburger Tor – Unter den Linden – Alex“; Besuch Badeschiff; East Side Gallery etc.).

Pro Teilnehmer 250 Euro - alle Leistungen inkl. - pro Verlängerungstag 35 Euro

Das gesamte Programm ist auf der beigefügten PDF-Datei runterzuladen

Naturwissenschaften_Erleben.pdf