×

success

No Sass files were modified. Time elapsed 0.0081 seconds

Eintägige Forschungsreise

  • Für Kinder und Jugendliche von Grund-, Sekundar- und Oberschulen 

    Icon-Energetische-1Wir beschäftigen uns im Rahmen des thematischen Umfeldes Erneuerbare Energien mit der Frage nach Strategien bei begrenzten Energieressourcen. Im Mittelpunkt unseres Interesses steht ein plötzlich eingetretener Ausfall des Hauptenergielieferanten (Generator; Motor), der durch entsprechende Strategien wie Energiesparmaßnahmen, Abschaltung von Geräten und Aufstellung von Energiebilanzen kompensiert werden kann. Letztlich wird sich unter Bemessung aller weiteren Faktoren wie Strömungsstärke der Spree, Windrichtung, Windgeschwindigkeit, Geschwindigkeit des Schiffes und energetische Verbrauchswerte eines Elektromotors als Ersatzantrieb zeigen, ob es gelingt, das Schiff nach vier Stunden wieder wohlbehalten in den Heimathafen zu manövrieren. Das Szenario erinnert an wirkliche Ereignisse - etwa ein Fischkutter oder ein Containerschiff, bei dem in Küstennähe die Hauptmaschine ausfällt und die Gefahr einer Havarie besteht. Wir versuchen im Rahmen zweier konkurrierender Teams das Problem Umgang mit „begrenzten Ressourcen" kreativ zu lösen und damit eine „Katastrophe" für die Schiffsbesatzung abzuwenden.

    Naturwissenschaftlich orientierte Unterrichtseinheiten auf dem Jugendforschungsschiff in Berlin-Tegel mit 12 bis 30 Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen (1 oder 2 Begleitpersonen/Lehrer).

    Das naturwissenschaftliche Szenario zur Energie erfordert einen zeitlichen Aufwand von 4 bis 5 Stunden. Kosten pro Schüler: 12 Euro

    Anbei finden Sie einen Überblick über unsere anderen naturwissenschaftlichen Module:

  • Für Kinder und Jugendliche von Grund- und Oberschulen

    Forschungsreise Erneuerbare EnergienUnterrichtseinheiten auf dem Jugendforschungsschiff mit 12 bis 26 Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen (1 oder 2 Begleitpersonen/Lehrer). Wir beschäftigen uns mit dem Thema Energie, Energiegewinnung im Sinne der Nachhaltigkeit und Schonung der natürlichen Ressourcen mit den Schwerpunkten Solarenergie und Windenergie, Speicherung und Messung von Energie sowie mit den Verbrauchswerten. Wir nutzen hierzu einen Physik-Schulungsraum an Bord und betrachten unterschiedliche Szenarien imRahmen unserer Ausstattung mit PV-Anlagen und einer Windkraftanlage, wir fahren in Tegel u.a. mit dem solarbetriebenen Exkursionsboot Alexander von Humboldt.

    Bevor Sie weiterlesen, hier ein Überblick über unsere anderen Angebote in den Naturwissenschaften:

  • Für Kinder und Jugendliche von Grund- und Oberschulen

    (hier sind alle unsere Module verzeichnet, außerdem einige Fotos - einfach runterscrollen....)

    Gewässerökologische Forschungsreise 2Naturkundlich und naturwissenschaftlich orientierte Untersuchungen mit 10 bis 30 Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen (1 oder 2 Begleitpersonen/Lehrer). Wir arbeiten am Tegeler See, Greenwichpromenade. Wir beschäftigen uns mit dem Ökosystem See am Beispiel Tegeler See. Schwerpunkte unserer Arbeit sind die physikalischen, chemischen und mikrobiologischen Eigenschaften der Gewässer. Erkenntnisleitend ist dabei stets die Frage nach dem Grundnahrungsmittel Wasser und dessen Eigenschaften für den menschlichen Organismus und Gebrauch.

    Unsere Module im Überblick:

  • Für Kinder und Jugendliche von Grund- und Oberschulen

    Alle Module für unsere Angebote und einige Fotos finden Sie jetzt unter Gewässerökologische Forschungsreise

    Gewässerökologische Forschungsreise 2Naturkundlich und naturwissenschaftlich orientierte Untersuchungen auf dem Jugendforschungsschiff mit 12 bis 28 Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen (1 oder 2 Begleitpersonen/Lehrer). Wir beschäftigen uns mit dem Ökosystem See am Beispiel des Tegeler Sees. Schwerpunkte unserer Arbeit sind die physikalischen, chemischen und mikrobiologischen Eigenschaften der Spree und des Tegeler Sees. Erkenntnisleitend ist dabei stets die Frage nach dem Grundnahrungsmittel Wasser und dessen Eigenschaften für den menschlichen Gebrauch sowie der Lebensraum Wasser für die dort lebenden Organismen. Daneben sind wir noch in den Bereichen Erneuerbare Energien, Recycling und Müll, Erlebnsipädagogik und Wetter tätig.

    Unsere Module im Überblick:

  • Für Jugendliche von Oberschulen

    Alle weiteren Module finden Sie unter Gewässerökologische Forschungsreise

    Gewässerökologische Forschungsreise 1 (Szenario)Wir beschäftigen uns im Rahmen des thematischen Umfeldes Gewässerökologie mit der Biologie, Chemie und Physik der Gewässer. Im Mittelpunkt unseres Interesses steht ein „Störfall" in einem großen Unternehmen an der Spree. Dieser Störfall erinnert an tatsächliche Katastrophen, bei denen radioaktive oder andere Stoffe und Flüssigkeiten in einen Fluss gelangen und zu einem erheblichen Gefahrenpotential für die Bevölkerung werden können. Wir versuchen im Rahmen dreier konkurrierender bzw.kooperierender Teams von der Großstadt Berlin eine ökologische Katastrophe abzuwenden.

    Kurz-Überblick unserer Module:

     

  • Erlebnispädagogik-Modul / Humboldt bound (6-8 Stunden) – 16 Euro

    • Naturwissenschaftliche Exkursion in Form eines interaktiven Reality-Game mit zahlreichen Messungen und Spielen im Zusammenhang der Forschungsreisen Alexander von Humboldts (1. Hälfte 19. Jahrhundert) nach Südamerika (Seeweg Tegeler See) und Sibirien (Landweg Tegeler Forst).
    • Partielle Anwendung der angebotenen Module Mikrobiologie, Chemie, Physik, (Messinstrumente und Methoden)
    • Erlebnisreiche Reise mit hohem Erkenntniswert für alle naturwissenschaften Zusammenhänge
    • 1 Expeditionsbuch, 3 Modulblätter + 23 Tafeln

    Videoimpressionen / Humboldt bound

     

     

  • Water Survey of river Spree and lake Tegel

    Union_jack_wasserAll our surveys will be continuously translated into different languages: English - French - Italian - Russian - Spanish - Mandarine - Arab - Turkish - etc. 

    Please find attached the translations of our water survery in English - Don´t hesitate calling us directly or send us an email via: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    We are open for school classes from the 3rd class of elementary schools onwards  - we also receive courses from collegès, high schools etc. At lake Tegel small groups of not more that 7 pupils will have the opportunity to go to different places on the lake on our electric powered dinghi. Duration of a workshop: About four hours. A class of 24 pupils will be separated into three groups in order to give all children the opportunity to make as many experiments as possible. For foreign school classes we charge 10,00 Euro at lake Tegel per person.

    These are our courses in Englisch:

Back to Top